Orient trifft Okzident ...

Wer aus dem oft sehr sachlich geprägtem Abendland wünscht sich nicht manchmal etwas mehr Mystik – eine kaum zu definierende Stimmung, die uns sicherlich in einer angemessenen Weise gut tun kann …
der Eine so – der Andere wieder ganz anders. Der Orient – in seiner Kultur – ein Traum. Ein Wechsel aus Einsamkeit und Geselligkeit, Hitze und Kälte, Wüste und Wasser, eine unglaublich lebendige Flora und Fauna. Und überall – völlig unterschiedliche, fantastische Kulturen. Eine unglaublich schöne Welt!
Wir möchten Ihnen einen Hauch dieser Stimmung, dieser Kultur vermitteln …
Auf den folgenden Seiten laden wir Sie zu einer kurzen »Reise« mit einigen wenigen – aber durchaus – orientalisch bedeutsamen – Themen ein.



»Baharat«, »Dukkah«, «Kurkuma« und »Zatar«

Gewürze – ein Kern orientalischer Lebenskultur … Egal, ob auf orientalischen Märkten oder beim gemeinsamen Speisen – es liegt stets der betörende Duft exotischer Kräuter und Gewürze in der Luft …







»Adina«, »Levana« und »Nahla«

Orientalische Frauen-Namen – sinnlich und fast schon geheimnisvoll … spiegeln sie die Feinsinnigkeit und den Sinn für eine filigrane Gestaltung in ihrer kulturellen Vielschichtigkeit wider.






»Amira« - die »Prinzessin«

In purem Gold präsentiert sie sich. Amira. Streng kann sie sein – und gütig. Tiefgründig ist sie. Erhabenheit ist ihre Welt – dabei lacht sie eigentlich so gerne.
Ein Traum aus 1000 und einer Nacht …





»Lessuv« - die »Blüte«

… ist in diesen »orientalischen Breitengraden« nicht häufig anzutreffen. Findet man eine, dann »versprüht« sie durch die Gegebenheiten der Vegetation einen außergewöhnlichen und unvergleichlichen Zauber.







»Schamal« – ein persischer Sommerwind

Heiß ist er – und trocken. Nimmt den Sand, trägt ihn teils viele Hundert – manchmal Tausend Kilometer weit und setzt ihn ab, wenn die Gegebenheiten es wollen. Der Schamal – ein faszinierendes Naturwunder.